Hilfe zu E-Mail Anfragen – Infos, Tipps & Tricks zu E-Mail Antworten

Diese Infos sind für die Kunden vom Bayerischer Wald Ferien Portal gedacht. Hilfe & Tricks zu E-Mail Anfragen: Am Besten mit den Programm Outlook Express oder Mozilla Thunderbird.
Infos und Tipps zu Sammelanfragen – Einzelanfragen vom Bayerischer Wald Ferien Portal

Sammelanfragen – Einzelanfragen – weitergeleitete Anfragen

1. Sammelanfragen:
Sammelanfragen gehen zeitgleich an alle Vermieter einer Gruppe (z.B. Bauernhöfe, Angelurlaubanbieter, Hotels …) Erkennbar sind sie daran, dass sie an eine allgemeine Sammel E-Mail Adresse gehen. (z.B. unterkunftskategorie@bayerischer-wald-ferien.de oder wenn es das Formular ist, steht im Text: Anfrage für alle …….. aus der Seite ……. Dann weis man auch woher die Anfrage kommt.
Wer frei hat schreibt an den Urlaubsuchenden sein aussagekräftiges Angebot, da der Urlaubsuchende wahrscheinlich die einzelnen Vermieter gar nicht angeschaut hat, weil es für ihn am einfachsten ist die Sammelanfrage zu stellen, zu sehen was an Angeboten kommt und dann erst wieder ins Internet und die Bilder anschauen und sich entscheiden.

2. Einzelanfragen:
Erkennbar sind sie daran, dass sie an einen Vermieter gerichtet sind.
(z.B. ihr-name@bayerischer-wald-ferien.de) und wenn es das Formular ist, steht im Text: Anfrage für ihr-name aus der Seite ……. Da diese Anfrage persönlich an einem gerichtet ist, sollte man auf jeden Fall antworten! Wenn man frei hat ein Angebot schicken, wenn man nicht frei hat seine freien Termine als Alternative angeben.
Einzelanfragen sollten, wenn man selber schon belegt hat, an die Sammel E-Mail Adressen weitergeleitet werden, damit andere aus der Gruppe eventuell davon profitieren und keine Anfrage verloren geht.

. Weitergeleitete Anfrage von mir oder einem anderen Anbieter unserer Gruppe:
es kommt vor, dass ich oder ein anderer der schon belegt hat, auch Anfragen weiterschickt, die über mein Bayerischer Wald Ferien Portal eingegangen sind.
Erkennbar daran: das erstens dieser Absatz ganz oben ist:

——– Original-Nachricht ——–
Betreff: ferienwohnung in Passau
Datum: Sun, 20 Feb 2013 20:10:41 +0100 (MET)
Von: Sandra Mustermann <mustermann@gmx.de>
An: sammelanfrage-e-mail-adresse@bayerischer-wald-ferien.de

Daraus kann man alles ablesen was wichtig ist: Betreff, Datum Von und an wen die original Nachricht ging.
Und zweitens mein Name als Absender in der erhaltenen Mail drin steht:
Gerhard Laußer oder / und Bayerischer Wald Ferien.
Wenn ihr dann im E-Mail Programm auf Antworten drückt,
geht die Antwort an mich!!
In solchen Fällen müßt Ihr die E-Mail Adresse des Urlaubsuchenden aus der E-Mail herrauslesen oder kopieren. Sie steht im Oberen Teil der E-Mail unter Original Message bzw Original Nachricht.

Vorlage eines Anschreibens auf eine Urlauber Anfrage

4. Angebot an die Urlauber:

1. Generell empfehle ich, dass man seine E-Mails alle 2 Tage zu beantwortet, wer es täglich tut ist sicher im Vorteil.
2. Prospekte oder Angebote per Post würde ich nur senden wenn der Urlaubsuchende es wirklich fordert. Denn es dauert länger und geht mit der Zeit ins Geld.
. Das Angebot sollte übersichtlich und ausführlich sein, denn es ist der erste Eindruck den der Urlaubssuchende von euch bekommt, also gebt Ihm genügend Infos damit er neugierig und interessiert wird und mindestens zu eurer Homepage klickt und sich alles anschaut.
4. Damit das ganze nicht in stundenlange Schreibarbeit ausartet, muss man eine Vorlage haben die man nur weiterleitet.

5. Aussagekräftiges Angebot:
Ein gutes, aussagekräftiges Angebot sollte alle wichtigen Infos enthalten, damit der Urlauber voll informiert ist. Das sollte man sich 1x zusammenschreiben, und dann nur noch weiterleiten, kopieren. Vorteil: geringer Schreib- und Zeitaufwand.
Vorschlag zum Aufbau des Angebots:
1. Anrede
2. allgemeiner Text dass man sich über die Anfrage freut, man sich bedankt fürs Interesse
. Angebot im Kurzüberblick: Wir haben frei und den Preis, eventuell Fragen des Urlaubsuchenden hier beantworten.
4. Beschreibung allgemein: Bauernhof, Umgebung, Ort
5. Ausstattung und Beschreibung der Ferienwohnung
6. Preise der Ferienwohnung pro Übernachtung und Inclusivleistungen
7. Kontaktdaten: Adresse, Tel,  Fax,  E-Mail,  Internet
eventuell auch folgenden Link angeben, damit sich der Urlaub umfassend informieren kann:
Bayerischer Wald: Städte, Ausflugsziele, Sehenswürdigkeiten, Freizeitmöglichkeiten
http://www.sehenswerter-bayerischer-wald.de   http://www.bayerischer-wald-ferien.de

6. Hausprospekt als PDF-Datei:
Was eventuell auch noch gut wäre, ein Hausprospekt das man als Anhang, in Form einer PDF Datei verschickt, z.B. so wie ich es mit meinen Infos mache.
Die PDF Datei hat folgende Vorteile:
1. Der Inhalt schaut auf jeden PC gleich aus, bei Word-Dateien gibt es immer Verschiebungen!
2. Das Programm dazu hat fast jeder auf seinen PC und es ist kostenlos downloadbar!
. Die PDF-Datei kann nicht jeder so einfach abändern und für eigene Zwecke verwenden!
4. Es können keine Viren in einer PDF-Datei sein

Tipps, Tricks, Know How und Hilfe E-Mail Angebot erstellen / entwerfen

Internet Lösungen – Gerhard Laußer – Web Solutions
Altenmarkter Strasse 56, 93413 Cham
Telefon: 09971 – 76 35 951 Handy:  0160 – 96214909

Regionale Schwerpunkte: Bayern, Bayerischer Wald, Ostbayern, Oberpfalz, Niederbayern
Themen Bereiche: Ferien Urlaub Portale – Bayerischer Wald und Bayern Tourismus und Toristik
Landkreis: Cham Regensburg Straubing Schwandorf Amberg Regen Deggendorf Weiden Kehlheim …

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung dieser Webseite. Mit der Nutzung dieser Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen